Aktivitäten von Juli bis Dezember 2008

---------- Juli 2008  ----------

KV Züchterschulung am 12. Juli 2008 in Ravensburg

KVZüchterschulung2008
Alexander Kant bei der Züchterschulung in Ravensburg

Die Züchter- und Zuchtwartschulung 2008 wurde erstmals in Verbindung mit der Vergleichs Jungtierschau des Kaninchenzuchtverein Z 130 mit seinen Zuchtfreunden aus Südtirol in der Kiesgrube in Ravensburg durchgeführt. Vorstand Gregor Rückgauer für den Z 130 und Rudolf Sauter für den KV Allgäu - Oberschwaben begrüßten alle Teilnehmer dieser Schulung. Die Zuchtwarte des KV Alexander Kant und Jürgen Grandl gingen anläßlich der Bewertung der Jungtiere auf verschiedene Tiere mit unterschiedlichen Fehlern aber auch Rasse spezifischen Erscheinungsbilder im positiven wie negativen ein. Durch die Fragen der Züchter wurden angeregte Diskussion entfacht. Unser Verein war durch Hubert, Oskar, Evelyn, Christian, Hannelore und Martin sehr gut vertreten. Die Züchterschulung 2009 findet wieder in Bad Wurzach statt.

KVZüchterschulung2008a
0.1 Hermelin Blauauge

KVZüchterschulung2008b
1.0 Großchinchilla

Grillfest am Sonntag, den 13. Juli 2008 im Flammenhof in Vogt

Grillfest 2008
Das Grillfest war mit ca. 45 Teilnehmern gut besucht

Unser Grillfest 2008 fand am 13. Juli im Flammenhof in Vogt statt. Leider war das Wetter nicht so gut, daß wir es im Flammenhof durchführen mußten. Evelyn, Brunhilde, Oskar und Martin bauten hierzu den Saal des Flammenhofes am Sonntagmorgen auf. Mit ca. 45 Teilnehmer waren doch die Meisten unserer Aktiven sowie einige Gäste unserer Einladung zu diesem Grillfest gefolgt. Durch die großartige Unterstützung unserer Züchterfrauen konnte neben vielerlei Salaten auch ein Nachtisch mit einigen Überraschungen geboten werden. Wieder einmal ist das Grillfest ein gelungenes Fest für Züchter, Familie und Verein!

Grillfest 2008a
An der Salat Theke war immer was los

Grillfest 2008b
Oli und Manuel sorgten für das Grillgut

---------- August 2008  ----------

Monatsversammlung am Samstag, den 09. August 2008 im Flammenhof in Vogt

MV808j
Hilde - Siegfried - Josef - Hans

Unsere Monatsversammlung am Samstag, den 09. August war mit 20 Mitglieder durchschnittlich besucht. Die angesetzte Tierbesprechung der Meerschweinchen mit Vorstellung des Europa Standards mußte kurzfristig auf September verschoben werden, dennoch fiel die Tagesordnung relativ vielseitig aus. Bei den Tierbesprechungen wurde auf den aktuellen Stand der Zuchten und Fragen der Züchter eingegangen. Bei den Meerschweinchen findet eine Vorbewertung und Erläuterung des Europa Standards am Samstag, den 13. September 2008 ab 16.00 Uhr durch Franz Mäser im Flammenhof statt. Die Aktiven haben die Möglichkeit wie angesprochen hierzu Tiere mitzubringen. In der Sparte Kaninchen müssen bei der Nächsten Versammlung am 13. September die für die RHD Schutzimpfung vorgesehenen Tiere in der Stückzahl zur Bestellung des Impfstoffes angemeldet werden. Bei dieser Versammlung wird auch die Tierbesprechung Geflügel durch Zuchtfreund und KV Zuchtwart  Hartmut Eggert durchgeführt, beginn bereits um 19.30 Uhr im Flammenhof. In Bezug auf die Kleintierschau Vogt 2008 übernimmt Evelyn die Organisation und Durchführung der Bewirtung. Weitere Einteilungen müssen ebenfalls auf die nächste Versammlung verschoben werden. Martin stellt noch neue T-shirts und eine Tasse mit Druck des Vereinslogos vor, auch hieran besteht Interesse. Für Samstag, den 23. August um 8.30 Uhr wird ein Arbeitsdienst zur Desinfektion und Instandsetzung der Ausstellungskäfige festgelegt. Ende der Versammlung gegen 22.00 Uhr.

MV808i
Züchtergespräche in der Küche

Arbeitsdienst am Samstag, den 30. August 2008 im Vereinslager in Stocken

Arbeitsdienst808f
Oli - Oskar und Brunhilde

Am Samstag den 30. August 2008 traf sich ein Arbeitsdienst bestehend aus Brunhilde, Oskar,
Christian, Oliver Leyh und Oliver Kink um 8.30 Uhr
zu einem Arbeitseinsatz im Vereinslager in Stocken.
Es war geplant unsere Ausstellungskäfige zu richten
und desinfizieren sowie einige Veränderungen am
bzw. im Lager vorzunehmen. Hierzu wurden alle
Käfige geöffnet und auf ihren Zustand kontrolliert.
Im Bedarfsfall wurden Drähte wieder verschweißt, Gelenke wieder entsprechend gebogen oder durch Glieder ersetzt. Die Böden wurden gesäubert, Mängel behoben und desinfiziert. Die Lagerung der Ausstellungskäfige wurde so vorgenommen, daß eine Nutzung einzelner Käfige unabhängig von der Größe
und Anzahl jederzeit möglich ist. Gegen ca. 16.00 Uhr waren alle Arbeiten durchgeführt und der Arbeitsdienst abgeschlossen. Bis zur Kleintierschau 2008 stehen noch einige Dienst an, um die geplanten Veränderungen für diese Schau zu realisieren. Im Bereich der Volieren ist eine Aufstockung um bereits 100 % vorgesehen. Auch in der Vereins Zuchtanlage ist noch ein Arbeitsdienst
zum Bau eines Gerätehauses vorgesehen.

Arbeitsdienst808dkl
Oli beim Schweißen der Ausstellungskäfige

---------- September 2008  ----------

Arbeitsdienst am Samstag, den 06. September 2008 in der Vereinszuchtanlage in Reich

Gerätehaus2008VZA4
Sedat und Josef

Am Samstag, den 06. September wurde unserer erster Arbeitseinsatz in der Vereinszuchtanlge zum Bau eines kleinen Gerätehauses durchgeführt. Auf Grund der Verpachtung der 4. Zuchtanlage haben wir keine Lagermöglichkeit mehr für unseren Rasenmäher und etwaige Kleinigkeiten die vor Ort gebraucht werden, die Versammlung am 9. August hat sich für den Bau eines kleinen Gerätehauses ausgesprochen um zumindest eine Übergangslösung ohne größeren finanziellen und technischen Aufwand investieren zu müssen. Langfristig ist hier ein Lagerhaus für das gesamte Vereinsinventar ( Ausstellungskäfige, Volieren und Ausstellungsbedarf ) vorgesehen. Oli, Sedat, Josef und Evi haben den ersten Teil der Aktion aktiv ausgeführt und den Platz hierfür ausgehoben und die Randplatten hierfür gesetzt.

Gerätehaus2008VZA1
Evi und Oli

Gerätehaus2008VZA3
Oli

Jubiläumsfeier des KLtzv. Z 262 Bad Wurzach am 06. September 2008  in Dietmanns

Jürgen - 75 J Z 262
Vorstand Jürgen Grandl

Der Kleintierzuchtverein Z 262 Bad Wurzach feiert heuer sein 75. jähriges Vereinsbestehen. Aus diesem Anlaß führte der Verein am Samstag, den 06. September in der Festhalle in Dietmanns seine Jubiläumsveranstaltung durch. Jürgen konnte hierzu viele Zuchtfreunde von Vereinen und Ehrengäste der Kreisverbände, der Landesverbände und der Gemeindeverwaltung begrüßen. Für den unseren Verein nahmen Evi, Siegfried und Martin an der Jubiläumsveranstaltung teil. In seiner Begrüßungsrede erläuterte Jürgen die 75 jährige Geschichte des Vereins. Die Vertreter der Landes- und Kreisverbände überbrachten die Glückwünsche und Grüße der Verbände. Im Rahmen der Festlichkeit wurden viele Mitglieder des Z 262 für Ihre langjährige Mitgliedschaft und Ihre Verdienste um den Verein geehrt. Mit Musik und Showeinlagen wurde das Jubiläumsprogramm abgerundet.
“ Herzlichen Glückwunsch
dem Kleintierzuchtverein Z 262 Bad Wurzach “

Ehrengäste 75 J Z 262
Ehrengäste von Landes- und Kreisverbänden

Schowprogramm2008 75 J Z 262
Showeinlage von Bad Wurzacher Mitgliedern

Meerschweinchen Züchterschulung am 13. September 2008 im Flammenhof

Spartenschulung920083k
Michaela - Anja - Jutta

In Vorbereitung auf unsere Kleintierschau vom 22. und 23. November führten wir am Samstag, den 13. September 2008 um 16.00 Uhr eine Züchter Schulung für unsere Sparte Meerschweinchen Züchter durch. Als Referent begrüßten wir den Preisrichter für Rasse Meerschweinchen Franz Mäser aus Österreich. Die Schulung beinhaltete die Besprechung des Europastandards, Ausstellungsordnung, Ausstellungsvorgaben und eine Vorbewertung vorgestellter Meerschweinchen. Es war zu erkennen, daß der Weg für die Meerschweinchen Sparte noch sehr steinig und nicht ganz einfach ist. Die Art und Durchführung der Bewertung bietet aber den Ansatz zu einer neutralen und für alle Aussteller gleichen Bewertung. Auch der dafür benötigte Aufwand für den Verein ist wesentlich geringer und dadurch mit den anderen Sparten auf dem gleichen Niveau..

Spartenschulung920086k
Franz Mäser bei der Begutachtung eines Tieres

Spartenschulung920084k
Vorbewertung von Meerschweinchen

Monatsversammlung am Samstag, den 13. September 2008 im Flammenhof in Vogt

MV92008Hartmutk
Hartmut Eggert, KV Zuchtberater für Geflügel

Ab 19.30 Uhr fand unsere reguläre
Monatsversammlung mit der Tierbesprechung
für Geflügel statt. Hierzu konnten wir den Kreiszuchtberater Hartmut Eggert aus Isny
begrüßen. Zu diesem Zweck stellten
Brunhilde = Zwerg Enten, blaugelb - Rodeländer
und Holländische Zwerg Hühner
Hans und Hilde = Chabo, birkenfarbig
Oli: Seidenhühner, silber - wildfarbig
Helmut = Zwerg Wyandotten, silber schwarz
gesäumt und Süddeutsche Mönch, blau mit Binden
Eberhard und Gaby = Zwerg Seidenhühner,
wildfarbig zur Besprechung vor. Hartmut ging
auf alle vorgestellten Tiere ausführlich ein und gab den Aktiven einige hilfreiche Tips zur Schauvorbereitung.
Es wurde auf die Landes -  Geflügelschau in Stuttgart hingewiesen und Ausstellungspapiere für interessierte Züchter ausgegeben. Im Laufe der Versammlung
berichtet Martin über die durchgeführten
Arbeitsdienste im Vereinslager und unserer Vereins Zuchtanlage. Auch die Jubiläumsfeier des Kltzv.
Z 262 Bad Wurzach in Dietmanns wurde erläutert.
Für die RHD Schutzimpfung 2008 meldeten die
aktiven Züchter 458 Kaninchen zur Impfung an. Der Impfstoff wird umgehend bestellt und die Impfung
für Anfang Oktober angesetzt. Martin verwies darauf,
daß nicht nur die Schautiere sondern der gesamte
Bestand zum Schutz Ihrer Zuchten geimpft werden
sollte! Der Termin für die Geflügelimpfung wird auf Samstag, den 20. September festgelegt. Hinsichtlich
der Schauvorbereitung konnten auch heute nicht alle Aufgabenbereiche vergeben werden. Durch eine Vorstandssitzung am 19. September werden weitere Einzelheiten für unsere Ausstellung fixiert und festgelegt.
In der Vorschau wurde auf die Herbstversammlung des KV Allgäu - Oberschwaben am 11. Oktober im Flammenhof in Vogt und die Vergleichsschau Anfang Oktober in Aulendorf hingewiesen.

MV9200811k
Andy - Anton - Anneliese - Oli - Jutta - Johannes

MV9200815k
Hartmut geht auf einen Hahn aus Helmuts Zucht ein

---------- Oktober 2008  ----------

Herbstversammlung des KV Oberschwaben am 02. Oktober 2008 in Bad Wurzach

HV KV Oberschwaben 2008 Z 262.-0JPG
Dr. Uwe Bamberger KV Vorstand
Jürgen Grandl Vereins - Vorstand Bad Wurzach

HV KV Oberschwaben 2008 Z 262
Jugendleiter - Vorstand - Schriftführer u. Kassier des KV

HV KV Oberschwaben 2008 Z 262.-2JPG
Die Herbstversammlung in Bad Wurzach war gut besucht

Die Herbstversammlung des KV Oberschwaben
fand kurzfristig am 02. Oktober 2008 im Vereinsheim in Bad Wurzach statt. Jürgen Grandl der Vorstand begrüßte alle Teilnehmer und wünschte der VS einen guten Verlauf. Der KV Vorstand Dr. U. Bamberger berichtete von den Hauptversammlungen des LV und des BDRG, im Auftrag dieser wurden noch einige Ehrungen ausgegeben.. Er ging auch auf die Landes - Geflügelschauen von 2007 und im
Vorfeld auf 2008 ein. Otto Bär vom Kltzv. Rot a. d. Rot gab als AL der KV Schau 2008 einen Vorbericht hierzu. Es wurden die LVE `s und Mitgliederveränderungen ausgegeben. Die Zuchtwartschulung 2009 findet am 1. März  in Altshausen statt. Die Kreisschau 2009
sucht noch einen Veranstalter.

Monatsversammlung am Samstag, den 04. Oktober 2008

MV 10-2008-akl
Hans - Hilde - Andreas - Josef

Bei unserer Monatsversammlung am 04. Oktober
2008 wurde die Tierbesprechung für Kaninchen durchgeführt. Hierzu konnten wir den KV
Zuchtberater des KV Allgäu - Oberschwaben
Jürgen Grandl begrüßen. Tiere hierzu stellten vor:
Andreas - Lohkaninchen, schwarz
Oskar - Kleinsilber, graubraun
Oliver - Havanna
Christian - Kleinchinchilla
Hannelore - Farbenzwerge schwarz
und blau
Evelyn - Farbenzwerge, russenfarbig schwarz - weiß
Günther - Farbenzwerge, havannafarbig
Martin - Hermelin RA.
Jürgen ging auf die vorgestellten Tiere ein und
gab noch einige Tips zum Ausstellen. Die
Tagesordnung beinhaltete weiter die Organisation
der Herbstversammlung des KV Allgäu -
Oberschwaben am 11. Oktober in Vogt und
einen Bericht von der KV Versammlung vom 2.
Oktober von Bad Wurzach. Als Mitarbeiter für die
KV Versammlung meldeten sich: Brunhilde, Hilde,
Evi und Josef für die Bewirtung und Oskar und
Martin für die Bestuhlung. Es wurden die Ausstellungspapiere für die Vergleichsschau in
Aulendorf, die Landes - Kaninchenschau in Ulm
und die Kleintierschau Vogt ausgegeben und erläutert.
Die Organisation der Kleintierschau ist weitgehend abgeschlossen. Martin bat die Ausstellung gut zu beschicken und um rege Unterstützung bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben.

MV 10-2008-bkl
Hannelore - Christian - Brunhilde - Oskar

MV 10-2008-ckl
Jürgen Grandl KV Zuchtwart bei der Tierbesprechung

Arbeitsdienst am 6. / 8. und 9. Oktober 2008 in der Vereins - Zuchtanlage

VZA 2008-Oktober-kl
Oskar immer ein verläßlicher Partner

Am 6. September haben wir mit dem Richten des Platz für unser kleines Gerätehaus in der Vereins - Zuchtanlage begonnen. Am 6. Oktober wurde durch einen weiteren Arbeitsdienste das Projekt weitergeführt und die Bodenplatten hierfür verlegt.
Um, vor einem eventuellen frühen Wintereinbruch und den vielen anstehenden Terminen im Herbst, eine Fertigstellung des Gerätehauses sicher zu stellen, hat Oskar am 8. und 9. Oktober den Aufbau der Dachkonstruktion übernommen. Diverse Kleinigkeiten können nun in Ruhe in den nächsten Tagen fertig gestellt werden und die Nutzung des Lagers wird dadurch schnell möglich.
An der Aktion haben sich bisher Mitgearbeitet:
Evi - Edgar - Oli - Eberhard - Josef - Sedat - Oskar

Herbstversammlung des KV Allgäu - Oberschwaben am 11. Oktober 2008 in Vogt

HerbstVS08VogtVS
Claus Dederer - Manfred Fortenbacher - Rudi Sauter

Die Herbstversammlung des Kreisverbandes Allgäu - Oberschwaben am 11. Oktober 2008 war mit 36 Mitgliedern etwas schwach besucht. Manfred Fortenbacher berichtete vom Jugend - Hüttenwochenende in Sulzberg das mit 50 Teilnehmern von 6 Vereinen sehr gut angenommen wurde. Eine Wiederholung in 2 Jahren ist deshalb vorgesehen. Gregor Rückgauer gab einen Vorbericht zur Kreiskaninchenschau in Oberzell. Die Ausstellungs- bestimmungen und Meldebögen wurden an die Vereine verteilt. Die Kreisschau für das Zuchtjahr 2010 wird der Allgäuschau in Wangen wie in der Vergangenheit angeschlossen. Rudi berichtete von der Herbsttagung des LV und gab hierzu verschiedene Termine bekannt. Im Namen des LV bat er um die Unterstützung und Beschickung der Landeskaninchenschau in Ulm.

HerbstVS08VogtMB
Zuchtfreunde vom Z 485 Bergatreute

HerbstVS08VogtBT
Unser Bewirtungsteam Evi und Hilde

---------- November 2008  ----------

Vergleichskleintierschau in Aulendorf am 01. / 02. November 2008

Vergleichsschau Aulendorf1
Oskar - Brunhilde und Oli beschickten die
Vergleichskleintierschau in Aulendorf

Die Vergleichskleintierschau am 01. / 02. November in Aulendorf konnte auf Grund verschiedener Ausstellungen nicht sehr stark beschickt werden, insbesondere die anstehenden Clubschauen waren bei einigen Züchtern vorrangig. Oskar stellte eine Zuchtgruppe Kleinsilber, graubraun mit 383,5 Pkt. und davon 1 Tier mit 97,0 Pkt.,  Brunhilde stellte 4,1 Zwergenten, blaugelb sowie 2,3 Holländische Zwerghühner, goldhalsig aus und errang mit je einem HV Tier mit 96,0 Pkt. einen Ehrenpreis. Oli stellt erstmals 1,2 Tiere seiner Seidenhühner, silberwildfarbig  aus und erreichte mit seinem Hahn ebenfalls 96,0 Pkt. HV. Glückwunsch den Ausstellern zu Ihrem Erfolg.

Monatsversammlung am Samstag, den 08. November 2008

MV808j
Siegfried, Josef
Hikde und Hans

Die Monatsversammlung am Samstag, den 08. November stand im Blickpunkt der anstehenden Kleintierschau Vogt 2008. Die letzten Weichen wurden gestellt und die Organisation und Durchführung der Ausstellung wurde im Detail besprochen. Im Bereich des Ziergeflügels wurden 20 Volieren zur Ausstellung angemeldet und bildet damit wieder das Herzstück unserer Kleintierschau. In der Logistik werden bei der Anlieferung des Ausstellungsmaterials und auch beim Abbau verschiedene Änderungen zur Arbeitserleichterung und Zeitersparnis angestrebt. Die einzelnen Aufgabenbereiche wurden fest vergeben. Alle Mitglieder sind zur Mitarbeit, Gestaltung und Unterstützung dieser Ausstellung recht herzlich eingeladen. Auch diese Schau stellt eine große Herausforderung für unseren Verein dar und nur gemeinsam unter Mithilfe aller, wird die Ausstellung ein Erfolg für Züchter und Verein. Es wurde noch auf die Landeskaninchenschau in Ulm eingegangen und erläutert. 9 Züchter werden die Ausstellung mit 45 Tieren beschicken. Martin und Evi übernehmen die Einlieferung durch einen Sammeltransport, Abfahrt ist an der Sirgensteinhalle in Vogt. Für die Kreisschau in Ravensburg - Oberzell werden die Meldepapiere ausgegeben und um rege Beschickung gebeten. Die Einlieferung zur Kreisschau erfolgt durch die Züchter selbstständig. Martin weißt noch auf die Bundesrammlerschau in Kassel hin. An der Beschickung der Kreisgeflügelschau in Rot a. d. Rot zeichnet sich wenig Interesse ab. Gegen 22.30 Uhr konnte  Martin die Versammlung schließen und wünschte allen eine schöne Kleintierschau Vogt 2008.

MV112008b
Oli - Evi

Kleintierschau Vogt 2008 am 22. / 23. November

Aufbau
Aufbaufase 1 - Raumplanung

Höhepunkt des Zuchtjahres 2008 war die Kleintierschau am 22. und 23. November in der Sirgensteinhalle in Vogt. Die Weichen für diese Ausstellung wurden über den Zeitraum von über 2 Jahren gestellt. Nachdem in den vergangenen Jahren dominant mit Kaninchen ( 2006 = Vergleichs - Kaninchenschau mit Bergatreute, Aulendorf, Ailingen und Weingarten /  2007 = Kreiskaninchenschau des KV Allgäu - Oberschwaben ) gearbeitet wurde, haben wir die Ausstellungen für 2008 und auch 2009 neu ausgerichtet und das Ziergeflügel mit Ihren Volieren wieder in den Mittelpunkt unserer Ausstellungen gerückt. Der zu leistende Aufwand für unsere Mitglieder beim Ausstellungsaufbau und bei der Gestaltung der Volieren ist sicherlich enorm hoch und stösst teilweise an die Grenzen des machbaren, dennoch entschädigt das Ergebnis das den Besuchern präsentiert werden kann, für die ganze Mühe und die Arbeit. Interessant auch, der Arbeitseinsatz in der Grösse und der Dauer von ca. 7 Tagen fördert und festigt die Gemeinschaft und dient ungemein der Kameradschaft. Es muss aber auch erwähnt werden, dass diese Art der Schau, nur durch die Unterstützung und die Überlassung der Sirgensteinhalle ab Dienstag durch die Gemeinde Vogt möglich ist. Viele unserer Mitglieder nehmen bis zu 1 er Woche Urlaub um die Durchführung unserer Ausstellungen zu gewährleisten. Die Ausstellung umfasste 113 Kaninchen, 30 Meerschweinchen, 56 Nummern Geflügel, 20 Volieren und 5 Zaunfelder, die zur Auflockerung in den Aufbau eingefügt wurden. Durch die Bewertung von 5 Preisrichter konnten die Vereinsmeister der einzelnen Sparten ermittelt werden. ( Mehr Infos, bei den Vogter Kleintierschauen )

Aufbau1
Aufbaufase 2 - Fertigstellung

Schau2008
Herzstück der Schau, die Volieren

Besuch
Sehr guter Besuch unserer Schau

---------- Dezember 2008  ----------

Weihnachtsfeier am Samstag, den 13. Dezember 2008

Weihnachtsfeier-aufbau
Anja - Oli und Oskar beim Aufbau

Weihnachtsfeier-Essenfassen
Anja und Oli, gibts auch was zu Essen ?

Weihnachtsfeiera
Paula - Hilde - Siegfried - Oskar - Brunhilde
Hubert - Hans

Anja, Oli, Brunhilde, Oskar und Martin haben am Samstag-vormittag den Flammenhof für die Weihnachtsfeier geschmückt.
43 Mitglieder und Gäste konnte Martin bei der Weihnachtsfeier am 13. Dezember im Flammenhof begrüssen. In diesem gemütlichen und geselligen
Rahmen wurde die Vereinsmeisterschaft 2008 in den Sparten:
Kaninchen - Geflügel - Ziergeflügel und Meerschweinchen ausgegeben.
Es wurde noch auf die anstehenden Ausstellungen, wie Landesschau in Ulm - Kreisschau Kaninchen in Ravensburg und Bunmdesrammlerschau in Kassel hingewiesen.

Landeskaninchenschau am 20. / 21. Dezember 2008 in Ulm

LVSchau Ulm Einlieferung
Josef - Anton - Oskar und Hubert
bei der Einlieferung in Ulm

LV Schau Oskar
Oskar beim Einsetzen seiner Tiere

LVSchau Ulm
Anton und Anneliese am Samstag auf der Schau in Ulm

45 Tiere haben unsere Züchter zur ‘
Landeskaninchenschau in Ulm angemeldet.
Josef, Anton, Anneliese, Evi, Hubert, Oskar
und Martin haben am 19. Dez. mit einem Sammeltransport die Tiere eingeliefert.
Am Samstag, konnten 5 Züchter große
Erfolge für sich verbuchen, denn

Württembergische Meister wurden:
- Oskar Müller mit Kleinsilber, graubraun  384,5 Pkt.
- Edgar Fricker mit Schwarzgrannen  385,0 Pkt.
- Anton Spieß mit Zwergwiddern weiß RA  387,5 Pkt.
- Evi Kurmann mit Fbzw. russenfarbig s/w  382,5 Pkt.

Siegertiere stellen:
- Oskar Müller, mit Kleinsilber graubraun 97,0 Pkt.
- Anton Spieß mit Zwergwidder weiß RA  97,5 Pkt.

sowie einen Klassensieger:
Edgar Fricker mit Schwarzgrannen  97,0 Pkt.

Weitere sehr gute Zuchtgruppen zeigten:
Josef Mähr mit Deutschen Riesen, wild/hsgr. 383,5Pkt.
Hubert Ambs mit Kleinsilber, schwarz 382,5 Pkt.
Christan Fricker mit Zwergwidder, wild/hsgr. 384,0 Pkt.
Martin Dillmann mit Hermelin RA  386,0 Pkt.

Weitere V Tiere, präsentierten:
Christian Fricker mit Zwergwidder, wild/hsgr. 97,0 Pkt.
Anton Spieß mit Zwergwidder, weiß RA 97,0 Pkt.
Martin Dillmann mit Hermelin RA 97,0 Pkt.
damit haben die Vogter Kaninchenzüchter
Ihren bisher größten Erfolg auf Landesebene
errungen. Allen Aktiven herzlichen
Glückwunsch zu dieser Leistung.

LV Schau Ulm - Zuchtfreunde Wangen
Evi mit Zuchtfreunden vom KZV Wangen i. Allg.

LV Schau
Ausstellungshalle 1 in Ulm

 

.